Unglückliche Niederlage gegen Ferschnitz

28.09.2018

Am Freitagabend trafen die Damen aus St.Georgen vor vielen Zuschauern auf die Vorjahres-Aufsteiger aus Ferschnitz. Die Bründler wussten, dass sie es hier mit einer top-motivierten Mannschaft zu tun haben und gingen deshalb auch kämpferisch in die Partie.

Die ersten 20 Minuten waren ein harter Schlagabtausch, beide Seiten machten Druck und gingen hart in die Zweikämpfe. Die St.Georgnerinnen hatten viele Top-Chancen, konnten diese aber nicht verwerten. In der 25. Minuten schossen dann die Ferschnitzerinnen durch eine Eckballsituation das 1:0 und gingen somit in Führung. Das verunsicherte die Bründlerinnen und sie agierten nicht mehr so sicher wie vorher. Wenige Minuten später passierte dann das 2:0, wieder durch einen Eigenfehler.

Nach einer Halbzeitpredigt wollte man den Rückstand dann natürlich aufholen. Doch trotz vieler Chancen wollte der Ball einfach nicht seinen Weg ins Tor finden. In der 78. Minute fiel dann auch noch das 3:0. Die Bründlerinnen gaben die letzten 10 Minuten dann noch einmal so richtig Gas doch auch das änderte nichts mehr am Endstand.

Fazit: In einem 90 Minuten-Match genügt es nicht wenn man nur zu Beginn und zu Ende gut spielt. Es braucht eine konstante Leistung und an dieser muss gearbeitet werden.

 

Link zur Fotogalerie 

 

Nächstes Match findet am 7.10 um 11 Uhr in und gegen Obergrafendorf statt!