Der Erfolgslauf hält an!

27.09.2018

Der Erfolgslauf hält an!

Am 21. September 2018 bestritten wir das Heimspiel gegen die SU Dorfstetten. Wir starteten, wie auch schon beim letzten Spiel gegen Reinsberg, mit einem 3-2-4-1 System. Beide Mannschaften begannen abwartend und vorsichtig. In der 30. Minute war es aber dann soweit: 1:0 für uns! Die Entstehung war jedoch etwas glücklich, da die Dorfstettner schlecht herausspielten und so der Ball seinen Weg zu Dominik Fischer fand, der eiskalt abschloss. Wenig später gab es Elfmeter für uns. Mario Wutzl trat an und verwertete sicher zum 2:0.

Die zweite Hälfe startete wie auch die erste Halbzeit sehr ruhig. Nach etwa 60. Minuten spielten die Gegner einen guten Ball in die Spitze. Der Stürmer konnte sich gut lösen und nur mehr regelwidrig von Daniel Fahrngruber gestoppt werden. Der Schiedsrichter zögerte nicht lange und entschied richtigerweise auf Freistoß und rot für unseren Tormann. Da kein gelernter Reservetormann zu Verfügung stand, stellte sich Stefan Schuster zwischen die Pfosten. In der 70.Minuten gab es erneut Freistoß für die Gäste, dabei gelang ihnen der Anschlusstreffer zum 1:2. Trotzdem und obwohl wir in Unterzahl waren konnten wir die Partie völlig offen halten. So bekamen wir auch noch einen zweiten Strafstoß zu gesprochen, den diesmal Markus Resel verwandelte. Kurz vor dem Ende fiel auch noch das 4:1 durch Thomas Kendler. Eigentlich wollte Markus Resel bei dieser Aktion bereits auf Zeit spielen und Richtung Eckfahne laufen, entschied sich danach aber anders, lies zwei Gegenspieler stehen und bereitete so das 4:1 mustergültig vor.

Fazit: 3. Meisterschaftsspiel, 3. Sieg – perfekter Start in die Saison! Kleiner Wermutstropfen ist die Rotsperre von Daniel Fahrngruber für das nächste Spiel.

Nächstes Spiel: 13. Oktober 2018, 19:30 in Hofamt Priel