Niederlage der Damen in Obergrafendorf

23.04.2018

Am Sonntag den 22.04.2018, traten die Bründler Damen auswärts gegen die Damen von Obergrafendorf, das 3te Meisterschaftsspiel an.
Die Bründlerinnen fanden sich leider in der ersten Halbzeit nicht zurecht. Es wurden wieder viele Fehlpässe gemacht und wenig Laufbereitschaft gezeigt. Trotzdem gingen sie mit 0:1 in Führung durch schönes Dribbling von Laura Pfeiffer die den Ball dann mit dem linken Fuß an die Stange knallte, dort aber Sabrina Gallistl stand und diesen dann Souverän verwertete.Die Freude hielt nicht lang eine Minute später ein schöner Konter der Heimmannschaft und das 1:1 war da. Kurz vor der Halbzeit dann in Minute 36 und Minute 37 gleich noch das 2:1 und das 3:1.

Nach der Halbzeit gingen die Bründlerinnen mit Kampfgeist und dem Willen das Spiel zu drehen aufs Spielfeld.
Leider war auch nicht wirklich Glück dabei, Maria Bendinger schoss 2 mal knapp an die Stange, Weitschüsse gingen knapp drüber und sonst hatte immer eine Spielerin oder die Torfrau den Fuß bzw. die Hand dazwischen. Neuen Wind setzte es dann in der 60 Minute als Cornelia Handl (leider Verletzungsbedingt auf der Bank) eingewechselt wurde. Mit schöner Flanke kam der Ball genau auf sie und sie schob den Ball ins Eck. Neuer stand 4:2. Wie es auch in Hälfte 1 war… eine Minute später das 5:2.

Fazit: Die Damen müssen sich konzentrieren auch mal in der ersten Hälfte schneller ins Spiel zu kommen. Und es muss noch konsequenter am Torabschluss geübt werden. Die Defensive muss auf jeden Fall daran arbeiten weniger unnötige Fehler zu machen.

Das nächste Spiel findet am 29.04.2018 um 16:30 in Ferschnitz statt.