Das war der Mariazellmarsch 2017

02.10.2017

Das war der Mariazellmarsch 2017

Bei bestem Wetter sind am Samstag den 23. September 2017 zu Mittag 9 Teilnehmer zum Mariazellmarsch beim Sporthaus in Bründl gestartet. Wie üblich wurde der Weg über den Waidagraben und Schlagerboden genommen. Beim Hause der Familie Pieber wurde für eine nette "Labe" halt gemacht, wo Heidi, Heinz und Conny Schneck Erfrischungen, Kaffe und Kuchen in dankenswerter Weise kredenzten! Danach ging es über Winterbach (ab hier waren es 10) Mäuerlberg nach Puchenstuben zum Kräuterhäusl für das obligate Seiterl und schließlich zur Nächtigung am Turmkogel. Nach einer handfesten Abendjause und einem Umtrunk war Nachtruhe um am nächsten Tag fit zu sein! Nach dem Frühstück am Sonntag ging man über Gösing, wo noch 3 Wanderer dazukamen, zum Erlaufboden und den Ötschergräben zum Ötscherhias für eine kurze Stärkung. Weiter führte der Weg über Hagengut, entlang dem Erlaufstausee nach Mitterbach und dem Bahnweg zum Ziel in Mariazell wo man nach ca. 14 Stunden Gehzeit und ca. 47 km wohlbehalten ankam.